Fragen den Islam betreffend

Die meisten Fragen und Irrtümer betreffen weniger den Islam als vielmehr Bewohner der arabischen Region sowie Flüchtlinge (landläufig als „Islamisten“ bezeichnet). Trotzdem einige Fragen zu dieser Problematik, auch in Anbetracht des furchtbaren Attentates vom 13.11.2015 in Paris.

Wie viele Europäer wurden in den letzten Jahren in Europa durch „Islamisten“ getötet – wie viele Ausländer durch Europäer ?

Wie viele Menschen sind beim Terrorakt 9/11 ums Leben gekommen – wie viele unschuldige Zivilisten wurden bisher als Antwort darauf durch den zivilisierten „Westen“ (USA und Verbündete) getötet ?

Woher kommen die Attentäter ? Welche Rolle spielen verdächtige Staaten wirklich dabei ?

Von welchen Regimes wird der IS mit Rat und Tat unterstützt ? Welche Rolle spielen unsere „Freunde“, die Saudis ?

Mit welchen Waffen kämpft der IS, woher stammen diese ?

Wie viele Menschen kommen jährlich in Europa durch Terroranschläge ums Leben – wie viele Menschen durch Autounfälle ? Was wäre eine angemessene Reaktion auf beides ?

Gegen wen richten sich die Terror-Aktionen der radikalen fundamentalen Islamisten in erster Linie – nur gegen Europäer oder auch gegen Araber (muslimisch und christlich) ?

Wo befinden sich die meisten Leidtragenden des IS-Terrors – in Europa oder in Asien ?

Wieso konnte sich der IS überhaupt im Nahen Osten und in Nordafrika gegen ein funktionierendes (wenn auch weniger demokratisches) Staatswesen etablieren ?

Warum fliehen so viele Menschen aus den Krisenregionen ? Welche Position haben die meisten gegenüber dem radikalen Islam ?

Wie hat die militärische Präsenz des Westens die Anzahl der radikalen Islamisten verändert ?

Wie stehen die meisten islamischen Geistlichen zu den Terroranschlägen ?

Was sagt der Koran zum Töten von Menschen ?

Was sagt Jesus zum Umgang mit Flüchtlingen ?




Christian Haufe www.edv-haufe.de Stand: 20.11.15